fbpx

Welche Boule Kugeln kaufen?

Diese Frage stellen sich viele Boulespieler. Das nicht nur zu Beginn der Boule Karriere, sondern auch dann, wenn man schon länger spielt und versucht sein Spiel zu verbessern. Da stellt sich häufig die Frage: Welche Boule Kugeln passen zu mir?

Diesen Fragen wollen wir hier ein wenig auf den Grund gehen und versuchen eine Hilfestellung zu geben. Die Materialfrage haben wir ja schon hier beantwortet, die Größenfrage der Boulekugeln in diesem Beitrag. Deswegen konzentrieren wir uns hier auf die Frage nach dem Spielertypen.

Spielertyp

Bei der Frage welche Boule Kugeln passen zu mir, sollte man sich zuerst die Frage stellen: Was für ein Spielertyp bin ich eigentlich? Grundsätzlich kann man unterscheiden zwischen den folgenden Typen:

  • Anfänger
  • Leger
  • Schiesser
  • Allrounder

Anfänger

„Welche Boule Kugeln kaufen“ ist für Anfänger eigentlich keine ganz so schwierige Frage. Da man als Anfänger häufig noch nicht weiß, ob der Boulesport überhaupt die richtige Sportart ist, ist ein Einstiegs-Set in der Regel die richtige Wahl. Dabei sollte man vorab nur überlegen, ob man ein Set bestehend aus drei Boulekugeln, sechs Boulekugeln oder acht Boulekugeln benötigt. Nach der Anzahl der Kugeln richtet sich die Anzahl der Mitspieler.

Die Einsteiger Kugeln sind aus Stahl hergestellt und, je nach Qualität, einfach oder mehrfach verchromt. Das Gewicht je Kugel liegt zwischen 700 und 720 Gramm und der Durchmesser meistens bei 73 oder 74 mm. Um das Petanquespiel kennenzulernen, oder für das gelegentliche Spiel mit Freunden und Verwandten, sind diese Kugeln genau die richtige Wahl.

boule kugeln anfänger
Boule Kugeln Anfänger

Leger

Welche Boule Kugeln passen zu mir? Wenn man als Spielertyp Leger ist, sieht die Auswahl schon ein wenig anders aus. Der Leger benötigt für sein Spiel eine Boulekugel, die etwas härter und schwerer ist, damit sie einerseits beim Aufprall weniger verspringt und bei Treffern durch die Schiesser Widerstand leisten kann. Eine etwas kleinere Kugel wird auch gerne vom Leger gespielt, da diese von den gegnerischen Spielern schwieriger zu treffen sind.

Eine tolle Leger Boulekugel ist z.B. die La Franc SM. Diese Kugel ist aus Carbonstahl gefertigt und mit einer Härte von 140 kg/mm2 sehr langlebig und optimal für Leger geeignet.

Welche Boule Kugeln passen zu mir: Schiesser

Welche Boulekugeln kaufen Schiesser? Ein Schiesser spielt bevorzugterweise mit weichen Kugeln. Weich bedeutet in diesem Fall eine Härte von 110 kg/mm2. Diese verfügen über ein geringeres Abprall-Verhalten. Somit bleibt die Kugel auch eher im gewünschten Zielbereich liegen. Gerne werden von Schiessern auch leichtere und größere Boulekugeln gespielt. Leichter deswegen, weil sie einfacher zu werfen sind. Größer deswegen, weil dadurch die Wahrscheinlichkeit erhöht wird die Boulekugeln des gegnerischen Teams zu treffen.

Welche Boule Kugeln kaufen: Allrounder

Welche Boule Kugeln passen zu mir, wenn ich mich als Allroundspieler identifiziere? Allrounder sind Boulespieler, die z.B. im Team an der Mittelposition spielen oder sich einfach nicht entschieden können, ob sie das Schiessen oder das Legen bevorzugen. Typische Allround Boulekugeln haben eine mittlere Härte zwischen 115 und 120 kg/mm2. Ddurch können Sie sowohl für das Schiessen, als auch für das Legen genutzt werden. Sie sind dann schon fast die eierlegende Wollmilchsau unter den Boulekugeln.

welche boule kugeln kaufen
welche boule kugeln kaufen

Fazit

Die Auswahl an Boulekugeln ist riesig. Die unterschiedlichen Variationen können schnell zu einer Verwirrung führen. Wenn Sie sich aber an unserem Ratgeber orientieren, dann behalten Sie den Überblick im Dschungel der Boulekugeln und haben an Ihrem Hobby noch mehr Vergnügen.

Categories: Boule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.