Du willst Deine Dart Wurftechnik verbessern?

Dies ist gar nicht so schwierig, wie Du vielleicht jetzt denkst. Deine Dart Wurftechnik verbessern ist ein Weg auf dem wir Dich begleiten möchten. Wir versuchen Dir in diesem Ratgeber mal ein paar einfache Tipps zu geben, wie Du ein besserer Dartspieler werden kannst. Dass dabei ganz viele weitere Aspekte eine Rolle spielen ist uns bewusst. Allerdings sollte man immer mit kleinen Schritten anfangen, an den Grundlagen arbeiten, bevor man mit dem nächsten großen Schritt weiter geht.

1. Dartspiel verbessern durch einen sicheren Griff

Der Griff ist das A & O wenn man ein besserer Dartspieler werden möchte. Versuche eine für Dich optimale Griffposition zu finden. Dabei ist es erst einmal egal, ob Du mit zwei Fingern, mit fünf Fingern, verschnörkelt, oder straight greifst. Als Grundregel kann man sagen, fasse den Dart so wie Du einen Stift zum schreiben greifen würdest. Für die erste Orientierung kann das hilfreich sein. Danach findest Du eigentlich sehr schnell heraus wie Du Dich mit dem Griff am wohlsten fühlst. Du wirst sehen, den Dart Score verbessern geht dann relativ schnell.

verbessern

Dart Wurftechnik verbessern durch Grip

Wenn Du allerdings merken solltest, dass Du keinen Wohlfühlgriff findest, dann ist die Überlegung, ob Dein Barrel das richtige für Dich ist. Alternativen findest Du natürlich bei premiergames.de im Online Shop. Ein Dart sollte zu einem Spieler passen wie ein paar Schuhe.

2. Dart Wurftechnik verbessern durch einen ruhigen Stand

Auch wenn Du im TV immer wieder den einen oder anderen Spieler siehst, der schon fast wild hin und her wackelt und dabei „trotzdem“ einen Riesenerfolg hat, solltest Du beim Versuch Dein Dartspiel verbessern, einen Fokus auf einen ruhigen Stand legen.

Stell Dich passend ans Oche, als Rechtshänder mit dem rechten Fuss vorne, als LInkshänder mit dem linken Fuss, fokussiere Dich auf Deine Körpermitte und komme vor dem Abwurf zur Ruhe. Einmal tief durchatmen hilft sehr oft. Dann peile Dein Ziel an und mit einer ruhigen Abwurfbewegung findet Dein Dart den Weg ins Ziel. Den Dart Score verbessern ist dann nur noch wenige Übungsstunden weg.

3. Bessere Ergebnisse durch eine gleichmäßige Abwurfbewegung

Die Dart Wurftechnik verbessern ist kein Nasa Projekt. Ein weiterer Schritt dahin ist eine gleichmäßige Abwurfbewegung. Versuche doch mal Deinem Abwurf eine konstante, ruhige Bewegung zu geben. Die Abwurfbewegung sollte aus dem Ellbogengelenk kommen und ruhig, in einem Fluss ausgeführt werden. Strecke den Arm beim Abwurf ganz durch und stoppe nicht ruckartig ab. Dein Oberarm sollte dabei parallel zum Boden stehen und mit dem Unterarm im rechten Winkel zielst Du auf die Dartscheibe. Es kann sein, dass Du am Anfang nicht direkt immer dorthin triffst, wohn Du wolltest, aber das wird sich mit der Zeit geben. Es ist schließlich eine Umstellung Deiner Dart Technik und den Dart Score verbessern ist ein Prozess.

4. Dartspiel verbessern durch die richtige Schaft-, Flightkombination

Stecken Deine Darts ungleichmäßig im Board? Hast Du das Gefühl, dass Dein Dartpfeil während des Fluges ins Trudeln kommt? Den Dart Score verbessern geht meistens auch nur, wenn das Komplettpaket stimmt. Dazu gehört natürlich auch das Setting Deines Darts. Hier können schon kleine Änderungen, wie vielleicht neue Flights in einer anderen Form oder kürzere order längere Dartschäfte eine große Wirkung haben. Probiere einfach mal einen Abend lang eine ganz andere Konfiguration aus. Statt langer Dartschäfte kurze Schäfte. Oder statt Standard Flights mal die Ten-X Flights. Mut haben und testen.

dartspiel verbessern

Dartspiel verbessern mit Flights

Allerdings übertreibe es nicht. Wenn Du der Meinung bist die Darts fliegen dorthin, wo sie hinfliegen sollen, dann bleibe bei Deiner Konfiguration. Ansonsten drehst Du Dich vielleicht in die falsche Richtung und das Thema Dart Wurftechnik verbessern hat sich erledigt, bevor es richtig begonnen hat.

5. Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg

Damit wären wir auch schon beim letzten Punkt auf Deiner Mission den Dart Score zu verbessern. Habe Geduld. Das sagte schon Mr. Miyagi in Karate Kid. „Auftragen, rechte Hand. Polieren, linke Hand. Auftragen, polieren. Einatmen durch Nase, ausatmen durch Mund. Auftragen, polieren.“

Gib dem Prozess Deiner Dartspieloptimierung Zeit zu entstehen. Vertraue auf Dich, auf eine Konfiguration mit der Du gut klar kommst und Du wirst sehen, ein besserer Dartspieler werden ist nicht mehr fern.

Ganz wichtig. Dieser Ratgeber soll kein unumstößliches Dogma sein. Es handelt sich um Tipps, die wir selbst ausprobiert haben. die uns, und auch vielen anderen Dartspielern geholfen haben auf der Mission den Dart Score verbessern.

Viel Spaß beim ausprobieren.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.